Verantwortliche Stelle 

Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten gemäß Art. 4 Abs. 7 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Martin Eller.

Nutzung der Website 

Beim bloßen betrachten dieser Internetseiten um Informationen zu sehen, wenn Sie also nicht direkt per E-Mail Kontakt aufnehmen oder anderweitig Informationen übermitteln, werden nur die personenbezogenen Daten erhoben, die Ihr Browser aus Gründen technischer Notwendigkeiten übermittelt:

  • IP-Adresse
  • Zeitstempel Ihrer Anfrage
  • Ihre Zeitzone
  • Inhalt der Anforderung
  • HTTP-Statuscode
  • Übertragene Datenmengen
  • Browserversion und Sprache
  • Betriebssystemversion

Diese Daten werden über Ihren Besuch hinaus nur so lange gespeichert wie nötig, um allgemeine Sicherheitsfunktionen zu gewährleisten.

Personenbezogene Daten 

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (wie etwa Name, E-Mail-Adresse, Anschrift oder IP-Adresse).

Unterbindung unerlaubter Datenabgriffe

Ihr Zugang zu diesen Internetseiten ist mit SSL verschlüsselt. Wir verwenden kein Google Analytics oder ähnliche Programme zur Datenverkehrsanalyse.

Cookies 

Diese Internetseiten senden keine Cookies. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) stuft Cookies als mittelbares Sicherheitsrisiko und mögliches Datenschutzproblem ein. Sie sollten stets nur erforderlichen Cookies zustimmen oder Ihren Webbrowser so einstellen, daß er Cookies automatisch löscht, sobald er beendet wird  (vom BSI empfohlen).

Verarbeitung personenbezogener Daten 

Wenn Sie uns per Kontaktformular oder E-Mail kontaktieren, werden die von Ihnen mitgeteilten Informationen (E-Mail-Adresse, Ihr Name, Ihr Nachrichtentext) gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. Diese Daten werden gelöscht, wenn die Speicherung für die Beantwortung Ihrer Anfrage nicht mehr erforderlich ist. Rechtsgrundlage gemäß DSGVO ist hierfür:

  • Art 6. Abs. 1a – Ihr Einverständnis
  • Art 6. Abs. 1b – Erfüllung eines Vertrags
  • Art 6. Abs. 1f – berechtigtes Interesse

Ihre Rechte

Sie haben Als Nutzer gegenüber Martin Eller folgende Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten:
Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung oder Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Recht auf Widerruf der Einwilligung.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht und die Möglichkeit, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren. Wenn Sie Probleme mit dieser Internetseite haben, schreiben Sie bitte eine Nachricht.

Externe Internetseiten 

Für verlinkte externe Internetseiten, die nicht von Martin Eller betrieben werden, gilt die Haftungsauschlusserklärung.

Scroll Up